Literatur

Dževad Karahasan - Der Trost des Nachthimmels

Di, 3. Mai 2016, 20:00 Uhr

Isfahan, Hauptstadt des Seldschuken-Reiches. Der Hofastronom Omar Chayyam soll einen Giftmord aufklären und gerät in die Mühlen der Behörden. Zugleich zieht eine Krise herauf: Soziale Spannungen bedrohen das Land von innen, Kreuzritter und Mongolen von außen. Als der Mathematiker und Dichter viel später über sein Leben reflektiert, ist das Reich zerfallen und der Terror regiert.

Den Scharfsinn wie auch die Ohnmacht seiner Figuren im Blick, erzählt Karahasan, wie religiöser Fundamentalismus eine geistig rege und tolerante Gesellschaft zerstört.

Das zentrale Thema des bosnischen Erzählers, Dramatikers und Essayisten Dževad Karahasan ist die Belagerung Sarajevos. Sein Tagebuch der Aussiedlung wurde in zehn Sprachen übersetzt. 2004 erhielt er den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung. Er lebt in Graz und Sarajevo.

Sprache: Deutsch

Veranstaltungsorte

Deutsch-Amerikanisches Institut Heidelberg, Heidelberg Auf der Karte anzeigen ›

Dževad Karahasan - Der Trost des Nachthimmels

Sofienstraße 12
69115 Heidelberg

Telefon 06221 60730


www.dai-heidelberg.de

Einrichtung finden